Ablauf und Kosten

 

Der zeitliche Ablauf eines Beratungsprozesses ist – wie die Menschen auch – individuell. Sie selbst entscheiden, ob und wann eine weitere Beratung für Sie und ihr Anliegen sinnvoll erscheint und Sie bereit sind, den nächsten Schritt zu gehen. Gern unterstütze ich Sie bei Ihrer Entscheidung.

 

Eine systemische Beratung hat zum Ziel Erkenntnisprozesse in Gang zu setzen und es ist sinnvoll sich zwischen den Beratungen bis zu vier Wochen Zeit zu geben, um nachzuspüren, was die Veränderungen in Ihnen und Ihrem Umfeld bewirken und um "das Neue" auszuprobieren. Doch auch hier gilt: Sie entscheiden. So haben Sie auch die volle Kontrolle über die Kosten. Seien Sie sich sicher, dass jede Beratungsstunde Erkenntnisse freisetzt und "Steine ins Rollen" bringt! 

 

Sollten Sie sich für eine Beratung interessieren, vereinbaren wir zunächst ein Erstgespräch. Dieses dauert in der Regel 30 - 60 Minuten und ist für Sie kostenlos. Hier besprechen wir kurz ihr Anliegen und klären, ob wir zusammen arbeiten wollen. Sollten wir uns füreinander entscheiden, halten wir alle Eckdaten unserer Zusammenarbeit in einem Beratervertrag schriftlich fest. So sind alle Vereinbarungen zwischen uns zu jeder Zeit transparent und wir können uns voll auf Ihre Ziele konzentrieren! 

 

Eine Beratungssitzung umfasst in der Regel 60 - 90 Minuten. Mein Stundenlohn beträgt 50 Euro. Weiter fertige ich für Sie nach jeder Sitzung ein umfangreiches Gedächtnisprotokoll an, welches alle Erkenntnisse aus der Sitzung für Sie zum späteren Nachlesen festhält. Dieses Protokoll sichert auch, dass alles Gesagte richtig verstanden wurde, sodass sich alle Beteiligten immer wieder darauf berufen können. Für das Gedächtnisprotokoll berechne ich pauschal 25 Euro. So ergibt sich in der Regel ein Gesamtkostenbeitrag von 75 - 100 Euro pro Sitzung für Sie.

 

Meine Beratungsangebote sind generell Selbstzahlerleistungen und werden nicht automatisch von der Krankenkasse oder anderen Leistungsträgern übernommen. Fragen Sie daher im Voraus bei Ihrem Versicherer nach -  Kostenübernahmen sind im Einzelfall möglich!

 

Es handelt sich bei meiner Dienstleistung um eine professionelle systemische Beratung, nicht um eine Therapie.
Daher stelle ich keine Diagnosen über mögliche Krankheitsbilder und darf diese auch nicht behandeln.

 

Gern komme ich zu Ihnen nach Hause und berate Sie in Ihrem vertrauten Umfeld. In Zeiten von Corona gelten selbstverständlich aktuelle Kontaktbeschränkungen und Hygienmaßnahmen. Wünschen Sie eine Beratung in einem neutralen Praxisraum erhöht sich der Stundensatz um ca. 20 Euro. 

 

 Schweigepflicht

 

Ich unterliege einer Schweigepflicht nach § 203 StGB, sodass Sie sicher sein können, dass ich Ihr Anliegen vertraulich behandle und nicht an Dritte weitergegebe. Diese Vertraulichkeit ist unsere Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.  

 

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir Ihr Vertrauen schenken.